Landesliga: Volle Punktausbeute zum Saisonauftakt

Geschrieben von Jan Zimmermann am .

Zum Auftakt der Landesliga-Saison traten die Judoka des JC Pelkum am vergangenen Sonntag in Herne an. Als Gegner standen den Pelkumern der Ausrichter DSC Wanne Eickel, die zweite Mannschaft des JSV Siegerland und Aufsteiger JC Holzwickede gegenüber. In der ersten Begegnung gegen den JC aus Holzwickede punkteten Franz Wichmann (+100 kg),
Thomas Schwemmer(-81 kg), Florian Priefer (-60 kg), Steven Hanke (-100kg), Ji Ho Jung (-73kg), sowie Jens Eschke (-90 kg) jeweils vorzeitig zum 6:1 (UB ) Sieg.

Im zweiten Mannschaftskampf stand für die Pelkumern die Begegnung gegen den ewigen Landesliga-Rivalisten DSC Wanne-Eickel an. Thomas Schwemmer (-81 kg), Florian Priefer (-60 kg), Ji Ho Jung (-73 kg) und Steven Hanke (-100 kg) waren jeweils siegreich und sorgten damit für den 4:3 (UB 40:30) Mannschaftssieg des JC Pelkum.

Abschließend stand die Begegnung gegen den JSV Siegerland auf dem Plan. Dabei ließen die Pelkumer Judoka nichts anbrennen. Durch vorzeitige Siege von Franz Wichmann im Schwergewicht, Thomas Schwemmer (-81 kg), Florian Priefer (-60 kg), Jan Zimmermann (-66 kg), Ji Ho Jung (-73 kg) , Steven Hanke (-100 kg) und Jens Eschke (-90kg) fegte der Vorjahresmeister aus Pelkum die zweite Garde der Siegerländer von der Matte.

Nach der vollen Punkteausbeute belegt der JC Pelkum nun den zweiten Platz in der Landesliga. Weiter geht es am 9. Juli mit dem Heimkampf gegen den 1. JJJC Dortmund und der Börde Union.