Neuer Tabellenführer der Landesliga

Geschrieben von www.JC-Pelkum.de am .

Durch zwei Siege am Heimkampftag in der Sporthalle der Kopernikusschule hat die Mannschaft des Judo-Clubs Pelkum-Herringen die Tabellenspitze in der Landesliga Arnsberg übernommen. Dabei waren die Voraussetzungen alles anderes als günstig. Trainer Dieter Joosten musste verletzungsbedingt auf drei Kämpfer verzichten, zudem gingen zwei weitere Akteure aufgrund ihrer Blessuren leicht angeschlagen in den Wettkampf. Daher mussten durch taktische Umstellungen leichte Aktive in höheren Gewichtsklassen den Erfolg bringen.
In seinem ersten Kampf musste der JC gleich gegen den Liga-Mitfavoriten Wanne-Eickel antreten. Durch Siege von Florian Priefer (-60 kg), Jan Bauer (-66 kg), Ji-Ho Jung (-73 kg), Lucas Mainka (-81 kg), DennisPurfürst (-90 kg), Jens Eschke (-100 kg) und einer Niederlage trotz starker Leistung von Björn Barlage (+100 kg) gewann der JC Pelkum mit 6:1. Auch der zweite Kampf gegen Kentai Bochum ging klar mit 6:1 an die Pelkumer, die somit mit 10:2 Punkten und 29:13 Einzelsiegen neuer Tabellenführer der Landesliga sind.
Trainer Dieter Joosten war mit allen Leistungen hochzufrieden. Er hofft, dass das Team an den nächsten zwei Kampftagen die noch fehlenden zwei bis drei Siege schafft, um damit den Aufstieg in die Verbandsliga zu erreichen. Die nächsten Gegner am 30. September in Kamen sind der Gastgeber TuS Eichengrün und der Tabellenzweite PSV Bochum.