Amelie Tuschmann und Lucas Schröder souveräne Kreismeister in ihren Gewichtsklassen

Geschrieben von Jörg Tuschmann am .

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

Die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der weiblichen und männlichen U14 fanden am vergangenen Wochenende in Lünen statt. Alle vier angetretenen Selmer Kämpfer konnten sich durch gute Platzierungen für die Bezirksmeisterschaften in Kamen qualifizieren. Bei den Jungen konnte Lucas Schröder einen hervorragenden ersten Platz in der Gewichtsklasse bis 37 kg erkämpfen. Seinen ersten und dritten Kampf konnte Lucas nach Ablauf der Kampfzeit jeweils nach Punkten für sich entscheiden. In seinem zweiten Kampf musste er gegen seinen Vereinskameraden Henning Bücker ran und entschied diesen ebenfalls nach Punkten für sich. Henning Bücker machte es in dieser Gewichtsklasse ähnlich gut und wurde mit zwei gewonnen Kämpfen Dritter.kemu14
In der Gewichtsklasse bis 55 kg musste Niklas Falkenberg auf die Matte. Seinen einzigen Kampf verlor er vorzeitig gegen einen körperlich überlegenen Gegner aus Holzwickede. Lohn für die guten Leistungen der drei Judoka ist die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften.
Bei den Mädchen konnte sich Amelie Tuschmann in der Gewichtsklasse bis 33 Kg  in ihrem ersten Kampf mit einer schönen Wurftechnik sicher durchsetzen. Auch ihren zweiten Kampf dominierte Amelie und führte bis zur verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin mit Wazari. Auch Amelie hat sich mit diesem ersten Platz die Kreismeisterschaft und die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften erkämpft.